*
Top
 Wappen >> Klick = Wappenbeschreibung  Ortsgemeinde Strotzbüsch - Erholungsort in der Vulkaneifel
Menu
STARTSEITE STARTSEITE
AKTUELLES AKTUELLES
VERANSTALTUNGEN VERANSTALTUNGEN
GEMEINDE GEMEINDE
Gemeinderat Gemeinderat
Niederschriften / Reden Niederschriften / Reden
Satzungen Satzungen
Gemeindesaal Gemeindesaal
Bautagebuch Bautagebuch
Veranstaltungen Veranstaltungen
Baugrundstücke Baugrundstücke
Abfuhrtermine Abfuhrtermine
Mitteilungsblatt Mitteilungsblatt
Pfarreiengem. Gillenfeld Pfarreiengem. Gillenfeld
Zukunftskonferenz Zukunftskonferenz
KULTUR KULTUR
Chronik Chronik
Gemeindewappen Gemeindewappen
St. Vincentius St. Vincentius
Mineralquelle Mineralquelle
Römergrab Römergrab
Fronleichnam Fronleichnam
Adventsfenster Adventsfenster
Autorenlesung Autorenlesung
VEREINE VEREINE
TOURISMUS TOURISMUS
Veranstaltungen Veranstaltungen
Unterkünfte Unterkünfte
Freizeit Freizeit
WIRTSCHAFT WIRTSCHAFT
FOTOGALERIE FOTOGALERIE
KONTAKT KONTAKT
Kontaktformular Kontaktformular
IMPRESSUM IMPRESSUM
NAVIGATION NAVIGATION

Autorenlesung in Strotzbüsch

Ab dem Jahr 2007 wird die Ortsgemeinde Strotzbüsch diverse Autorenlesungen anbieten. Unser besonderes Anliegen ist es, im Zeitalter der medialen Welten, Kinder und Jugendliche für den Umgang mit Büchern zu motivieren. Durch die immer stärker werdende Präsenz von Computern und Fernsehen verliert die Literatur anhaltend an Wert. Dabei ist gerade die Auseinandersetzung mit Büchern immens wichtig für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, wie z.B. Umgang bzw. Festigung der Sprache und Entfaltung der Kreativität und Fantasie.
Aus diesem Anlass wurden verschiedene Autoren kontaktiert.

Ferner möchten wir diese literarischen Veranstaltungen mit einem gemeinsamen Abendessen, einer Übernachtung im Gemeindesaal, sowie einem gemeinsamen Frühstück abrunden.

Für den 21. September 2007 konnte Frau Regina Rusch  www.regina-rusch.de  gewonnen werden.

Frau Rusch schreibt Kinder- und Jugendbücher und hält Lesungen zum Thema:
Anderssein, Gewalt, Grusel, etc.

Frau Rusch erhielt diverse Literaturpreise und wurde 1998 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. 


Für den 24. Oktober 2008 konnte Herr Stefan Gemmel  www.stefan-gemmel.de  gewonnen werden.

Herr Gemmel ist Kinder – und Jugendbuchautor und hat bereits eine Vielzahl von Büchern veröffentlicht. Seine Lesungen verbindet er mit Selbsterfahrungsspielen und lässt somit seine Veranstaltung zu einem einzigartigen Erlebnis werden.

Lesenacht am 24. Oktober 2008 im Gemeindesaal Strotzbüsch mit dem Kinder - und Jugendbuchautor Stefan Gemmel

Über fünf Stunden Unterhaltung und Aktion (19:15 bis 01:00 Uhr) erlebten 31 Kinder mit Stefan Gemmel im Gemeindesaal Strotzbüsch. Es begann mit einer Vorstellungsrunde neben dem Spielplatz. Im Gemeindesaal mussten dann die Betreuer getrennt voneinander ein Märchen erraten, das die Kinder sich überlegten. Die Kinder durften auf Fragen nur mit Ja oder Nein antworten. Danach erklärte Herr Gemmel anhand von Skizzen und Bildern wie ein Buch vom Manuskript bis zur Fertigstellung entsteht. Überrascht waren Alle über die lange Zeit ( über ein Jahr) und wie viele Personen an einem Buch mitwirken; Autor, Lektoren, Zeichner, Gestalter und Verlag. Nach dem Vortrag gab es das Abendessen ( Spaghetti mit Tomatensoße ). Dann ging es mit kurzen Unterbrechungen weiter. Herr Gemmel las die spannende Geschichte von Graf Wuff und Dr. Katzenstein, die sich die Kinder wünschten. Gespannt und lautlos lauschten sie den Erzählungen. Gestik und Mimik des Autors brachten die Kinder immer wieder zum Lachen. Die Lesung wurde ein paar Mal unterbrochen, um kleine Spiele zur Auflockerung einzubringen. Zum Abschluss wurde der Taschenlampenführerschein gemacht, den alle Kinder bestanden. Achtmal mussten alle Kinder fehlerlos ein Aufgabe lösen. Im Saal wurde das Licht ausgemacht (jeder hatte eine Taschenlampe) und mit einem Pointer wurden die verschiedenen Aufgaben gestellt und die Kinder mussten mit ihren Taschenlampen die Aufgabe lösen. Zum Schluss gab es den Taschenlampenführerschein und eine Autogrammkarte. Als die Kinder  in ihren Schlafsäcken lagen erzählte der Autor  eine Entspannungsgeschichte, bevor er sich von jedem Kind verabschiedete. Am Morgen gab es  noch ein leckeres Frühstück, bevor die Eltern ihre Kinder abholten.

 Eine unvergessliche Nacht für Kinder und Betreuer. Ich bedanke mich bei allen Kindern für das disziplinierte Verhalten während des gesamten Abends. Es hat sehr viel Spaß mit Euch gemacht. Ein Herzliches Dankeschön geht an Herrn Stefan Gemmel, der die Erwartungen bei Weitem übertraf und die Kinder zu begeistern wusste.

 

         
           
           

 

Datum
Rufnummern
Wichtige Rufnummern:
Notruf
1 10
Feuerwehr
1 12
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Nach-oben
:: nach oben ::
Copyright
:: © 2006-2016 Ortsgemeinde Strotzbüsch / Vulkaneifel • Tel.: (0 65 73) 7 11 • Internetdesign by: Eifeler Webdesign • Daun ::
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail